3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 31. Januar 2023, Nr. 26
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
26.09.2022 / Inland / Seite 2

»Ein Porsche wird anders geschützt als ein Fahrrad«

Organisatoren von Demos in Berlin-Grunewald gehen weiter gegen Videoüberwachung bei Polizeieinsatz vor. Ein Gespräch mit Frauke R. Geldher

Jan Greve

In den letzten Jahren hat die 1.-Mai-Demo in Berlin-Grunewald immer mehr Zulauf erfahren. Bei den Protesten im Villenviertel wurde viel mit Ironie gearbeitet. Nun scheint Ihnen aber das Lachen vergangen zu sein: Das Berliner Verwaltungsgericht hat die ­Videoüberwachung am S-Bahnhof Grunewald im Jahr 2019 für rechtmäßig erklärt. Was ist damals vorgefallen?

Vor unserer Intervention zum 1. Mai 2019, die wir als Sozialarbeit im »Problemkiez« Grunewald verstehen, hat die Bundespolizei mehrere Kameras im Bahnhof installiert. Unser Auftakt fand damals genau vor dem Bahnhof statt. Somit filmte die Polizei praktisch alle Versammlungsteilnehmerinnen unmittelbar vor dem Versammlungsort ab – mit sehr aufwendigem technischem Equipment wie dreh- und schwenkbaren Kameras mit Zoomfunktion. In Zeiten automatisierter Gesichtserkennung kann man das Filmen und...

Artikel-Länge: 4228 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €