Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
23.09.2022 / Ausland / Seite 6

Keine Gerechtigkeit für Palästinenser

Besetzte Westbank: Radikale Siedler attackieren Schäfer. Verletztes Opfer wird festgenommen

Jakob Reimann

Der Angriff ereignete sich in der palästinensischen Gemeinschaft Masafer Yatta im Süden des illegal von Israel besetzten Westjordanlands. Das Opfer, der palästinensische Menschenrechtsaktivist Hafez Huraini, ist nun am Donnerstag nach zehn Tagen aus der Haft entlassen worden. Er war in der Woche zuvor von Soldaten festgenommen worden, nachdem ihm schwerbewaffnete, maskierte israelische Siedler beide Arme gebrochen hatten. Als Auflage muss Huraini 10.000 Schekel (rund 2.940 Euro) zahlen und darf 30 Tage sein Land im Dorf Al-Tuwani nicht betreten, auf dem der Angriff auf ihn stattgefunden hatte. Das teilte Hurainis Sohn Mohammed am Mittwoch abend über Twitter mit.

Am Montag vergangener Woche hatten fünf mit Metallstangen, Handfeuerwaffen und einem »M16«-Sturmgewehr bewaffnete israelische Siedler den 52jährigen Schäfer und seinen Sohn Mohammed angegriffen, wie dieser am Freitag im US-Onlinemagazin Mondoweiss schrieb. Demnach hätten die Siedler seinen Vater m...

Artikel-Länge: 4134 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €