3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Februar 2023, Nr. 34
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
19.08.2022 / Ausland / Seite 7

Bauern kämpfen ums Überleben

Blockade aufgelöst: In Serbien fordern Landwirte höhere Abnahmepreise und Subventionen

Roland Zschächner

Serbiens Bauern sind stinksauer. Und das zeigen sie auch. Seit vergangener Woche haben Hunderte Landwirte wichtige Straßen mit ihren Traktoren blockiert. Sie fordern von der Regierung höhere Abnahmepreise für ihre Produkte und Subventionen, um über die Runden zu kommen. Denn auch in Serbien herrscht Inflation – allein im Juli stiegen die Preise durchschnittlich um 12,8 Prozent, wie am Mittwoch die Nationalbank in Belgrad mitteilte. Vor allem Kraftstoff wird teurer, aber auch Dünger und andere Vorprodukte für die Landwirtschaft.

Um den Protesten den Wind aus den Segeln zu nehmen, schloss die Regierung am Dienstag ein Abkommen mit Bauernverbänden. Die Übereinkunft sieht vor, dass zukünftig Sonnenblumenkerne für den Fixpreis von 73 Dinar, umgerechnet 0,62 Euro, pro Kilogramm von den Ölmühlen abgenommen werden müssen; gefordert waren 700 Euro für jede Tonne. Mittelsmänner dürfen zudem nur 2,6 Dinar Gebühr pro Kilo verlangen. Außerdem wurden den Landwirten wei...

Artikel-Länge: 4226 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €