75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 30. November 2022, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.08.2022 / Feminismus / Seite 15

»Können uns Resignation nicht leisten«

Kämpfe geflüchteter Frauen und 20 Jahre »Women in Exile«. Gespräch mit Madeleine Mawamba

Gitta Düperthal

Die Initiative »Women in Exile« existiert nun schon seit 20 Jahren. Ende vergangener Woche veranstaltete die selbstorganisierte Initiative geflüchteter Frauen im Exil in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung eine Frauenkonferenz. Was waren die Anliegen?

Das Motto unserer Konferenz war »Breaking Borders to Build Bridges«, »Grenzen einreißen, um Brücken zu bauen«. Das ist auch der Titel eines Ende Juni von »Women in Exile« veröffentlichten Buches mit kollektiv gesammelten Geschichten. Wir fordern, die Grenzen zu öffnen, um Brücken zwischen den Menschen zu bauen. Es war eine internationale Konferenz mit insgesamt 250 Frauen und 50 Kindern unter anderem aus Ländern wie Senegal, Kenia, Mexiko und der Dominikanischen Republik. Aus Kamerun und Bangladesch wollten Frauen an unserer Konferenz teilnehmen, konnten aber nicht kommen, weil sie kein Visum erhielten. Es kann doch nicht sein, dass Menschen aus Europa Grenzen ohne Probleme überqueren können, auch so...

Artikel-Länge: 3825 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk