75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.08.2022 / Inland / Seite 4

Aus Sympathie für Moskau

Reserveoffizier wegen Spionage für Russland vor Gericht. Türkische Agenten bleiben meist ungeschoren

Nick Brauns

Sympathie für die Russische Föderation – das soll das Motiv eines Reserveoffiziers der Bundeswehr gewesen sein, den russischen Geheimdienst GRU mit Informationen zu militärischen und wirtschaftlichen Fragen beliefert zu haben. Seit Donnerstag steht der Oberstleutnant der Reserve Ralph G. aus Erkrath unter der Anklage der schweren geheimdienstlichen Agententätigkeit vor dem Staatsschutzsenat beim Oberlandesgericht Düsseldorf. Dem 65jährigen drohen bis zu zehn Jahren Haft.

Der Offizier soll laut der 107seiten starken Anklageschrift der Bundesanwaltschaft dem russischen Geheimdienst zwischen Oktober 2014 und März 2020 Dokumente und Informationen aus öffentlichen und nichtöffentlichen Quellen im Zusammenhang mit seiner Tätigkeit als stellvertretender Leiter eines Kreisverbindungskommandos sowie seiner Zugehörigkeit zu mehreren Wirtschaftsausschüssen zugeleitet haben. Diese Informationen betreffen das Reservistenwesen der Bundeswehr, aber auch Einschätzungen z...

Artikel-Länge: 3022 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk