Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. August 2020, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo! Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
18.02.2004 / Feuilleton / Seite 13

Angebrachtes Angeben

Manche Posen braucht man, auch wenn sie noch so albern sind: »Das ist nicht mein Problem« von Saalschutz ist eine engagierte Platte aus kritischer Distanz

Patricia Wedler

Saalschutz sind sowas wie eine musikalische Moulinette: sie nehmen frische Zutaten, getrocknete, harte, weiche, grüne, gelbe – was halt so im Kühlschrank ist und dringend weg muß. Heraus kommt Techno-Punk. Techno, weil das alles ziemlich elektronisch klingt, und Punk, weil's halt in aufrührerischster Weise an den Nerven sägt. »Ich will den ganzen Tag nur Saalschutz hören, ich will mit Saalschutz meine Nachbarn stören!« heißt es in einem der Songs, womit die Genrefrage gleich ein zweites Mal geklärt ist: Saalschutz machen Musik über Musik, deshalb darf man auch »Metadisko« dazu sagen. Saalschutz sind bekennende Iron-Maiden-Fans, was sich nicht unbedingt schon beim ersten Hören der CD »Das ist nicht mein Problem« (ZickZack) erschließt, was sie aber erstens sympathisch macht und zweitens zeigt, daß sie sich stets auf der Höhe der Zeit befinden. Und das ist auf keinen Fall ironisch gemeint. (jW)

Ein wesentliches Merkmal eurer Musik sind Zitate, Querverweise,...

Artikel-Länge: 6223 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die inhaltliche Basis für Protest: Konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!