75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.02.2004 / Feuilleton / Seite 15

Aus Leserbriefen an die Redaktion

»Die bürgerliche Welt bietet in jeder Hinsicht bewußt eine Vielzahl Betäubungsmittel.«

Vergnüglich

Zu jW vom 12. Februar: »Der Diener des Exorzisten«

Den 200. Todestag von Immanuel Kant mit einem Text des Spötters Heinrich Heine zu begehen und das im angeblichen Organ der ach so orthodoxen Betonköpfe, das ist eine sehr vergnügliche Idee. In seinem Text »Zur Geschichte der Religion und Philosophie in Deutschland« (1834/1854) benutzte Heine eine kraftvolle und bildhafte politische Sprache, die in ihrer Eindringlichkeit und Genauigkeit in den heutigen Medien (von Print bis TV) selten erreicht wird. Z. B.: »Fort, ihr Gespenster, ich spreche jetzt von einem Manne, dessen Namen schon eine exorzierende Macht ausübt, ich spreche von Immanuel Kant! Man sagt, die Nachtgeister erschrecken, wenn sie das Schwert eines Scharfrichters erblicken. Wie müssen sie erst erschrecken, wenn man ihnen Kants ›Kritik der reinen Vernunft‹ entgegenhält! Dieses Buch ist das Schwert, womit der Deismus hingerichtet worden ist in Deutschland.« (...)

Harry Leube...





Artikel-Länge: 5674 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €