3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 6. Februar 2023, Nr. 31
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
22.07.2022 / Ausland / Seite 7

Massaker an Zivilisten

Autonome Region Kurdistan im Irak: Tote nach türkischem Artilleriebeschuss. Demonstrierende setzen Einrichtungen Ankaras in Brand

Emre Şahin

Es sollte ein entspannter Tag werden: Etwas Abkühlung zu der im Land herrschenden 50-Grad-Hitze endete jedoch für viele mit dem Tod. Mindestens neun Personen sind am Mittwoch an einem beliebten Picknickziel in der Autonomen Region Kurdistan im Irak (KRG) durch vier türkische Artillerieangriffe gestorben. Mehr als 20 schweben laut der kurdischen Nachrichtenagentur ANF seit dem Bombardement des Sommerressorts im Dorf Perex bei Zaxo weiter in Lebensgefahr oder sind verletzt. Auf Videoaufnahmen im Internet ist zu sehen, wie nach dem Angriff Panik herrscht, Menschen schreiend umher rennen und Leichen im nahen Wasser liegen. Die Mutter von Zahra Hamza, mit einem Jahr das jüngste Opfer der Attacke, hält weinend die blutüberströmte Leiche ihrer Tochter in den Armen.

Das Massaker sorgte umgehend für Proteste im Irak, Tausende versammelten sich noch am Abend vor der türkischen Botschaft in Bagdad und versuchten, diese zu stürmen. Ein nahegelegenes türkisches Kulturz...

Artikel-Länge: 4110 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €