75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.02.2004 / Feuilleton / Seite 14

Feste Haltung

Ignoriert: Der 75. Jahrestag der Verbindung Papst–Mussolini

Gerhard Feldbauer

Am 11. Februar jährte sich zum 75. Mal die Unterzeichnung des Konkordats zwischen dem Vatikan und dem Mussolini-Regime in Rom. Weder in der deutschen noch italienischen Presse wurde davon Notiz genommen. Offensichtlich wollte man Vergleiche mit der Wahlhilfe des Vatikans 2001 für den Hitler-Bewunderer Berlusconi und seine Koalition mit Neofaschisten und Rassisten vermeiden.

Von Ausnahmen wie Johannes XXIII. abgesehen, haben seit Pius XI. die Päpste sich immer, ob verdeckt oder offen, an die Seite des Faschismus oder seiner Wegbereiter gestellt. Die Grundlage schuf Leo XIII. (Papst von 1878–1903) mit der 1891 erlassenen Enzyklika »Rerum Novarum«, die »jede Form des Sozialismus« als »Pest« brandmarkte und vom Staat forderte, »die Massen (...) mit starker Hand« niederzuhalten. Johannes Paul II. feierte 1991 »Rerum Novarum« als Voraussetzung für den »Zusammenbruch der Ideologie und der Regime des realen Sozialismus« und erteilte für alle Zeiten »jeder For...

Artikel-Länge: 3768 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €