75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.07.2022 / Feuilleton / Seite 10

Zum Tee beim Butcher

Pierre Deason-Tomory

Samstag, 9. Juli

Der resozialisierte Bankrotteur und Finanzminister Christian Lindner will das Budget für die Wiedereingliederung von Langzeitnichtausgebeuteten zusammenstreichen. Als das bekanntwurde, hat er spontan auf Sylt seine Lebensgefährtin geheiratet, die er in schlechteren Tagen beim Flaschensammeln vor dem Axel-Springer-Hochhaus kennengelernt hatte. Nach Medienberichten wollten hundert betrunkene Punks mitfeiern, stürmten aber das falsche Hotel. Die Angaben von der Insel Sylt können nicht zuverlässig überprüft werden.

Montag, 11. Juli

Russland hat die Röhren abgeklemmt und wird sie vielleicht nicht wieder aufmachen. Zehn Tage Countdown, bis Putin den Daumen hebt oder senkt, Politik und Wirtschaft im Billiggaswunderland geraten schon an Tag eins in Panik. Im Deutschlandfunk empört sich jemand darüber, dass Russland Energie als Waffe in einem »nicht erklärten Krieg« benutzen würde. Das stimmt. Es ist ein Wirtschaftskrieg, den nicht Moskau erklärt...

Artikel-Länge: 3304 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk