3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
12.07.2022 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Modernisierung zu Lasten der Arbeiter

Internationale Verdi-Konferenz zu Gewerkschaftsarbeit entlang der Lieferketten

Gudrun Giese

Sie bleibt eine der wichtigsten Waffen der Arbeiterklasse: die Vernetzung der Lohnabhängigen weltweit. Das wurde bei der »Internationalen Konferenz« deutlich, die der Verdi-Fachbereich Handel am 5. und 6. Juli mit dem internationalen Netzwerk TIE (Transnationals Information Exchange) sowie der Rosa-Luxemburg-Stiftung und der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin veranstaltete.

Etwa 120 gewerkschaftlich Aktive aus Brasilien, Südafrika, Indien, Bangladesch und Deutschland fanden sich zu Austausch und Beratung zusammen – nach 2020 zum zweiten Mal auf Einladung vom Verdi-Fachbereich Handel. Die aktuellen Entwicklungen im globalen Kapitalismus würden vor allem von Techunternehmen wie Amazon getrieben, die nicht nur Waren online verkaufen, sondern in der vordersten Reihe der Digitalisierung stehen und mittels »Plattformökonomie« immer mehr Bereiche des Handels dominieren, sagte Heiner Köhnen von TIE in seinem Vortrag. Handelsunternehmen veränderten derzeit ihre Str...

Artikel-Länge: 3531 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €