75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Tuesday, 29. November 2022, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.07.2022 / Ausland / Seite 6

Keine Entschuldigung

Niederlande gedenkt Abschaffung der Sklaverei. Weiße Bevölkerung und Regierung drücken sich vor Einräumen von Verantwortung für Verbrechen

Gerrit Hoekman

Am 1. Juli haben die Niederlande wie jedes Jahr der offiziellen Abschaffung der Sklaverei 1863 gedacht. Keti Koti wird der Tag in Suriname genannt, was in der Landessprache »Ketten gesprengt« bedeutet. Auch in der ehemaligen niederländischen Karibikkolonie Antillen feierten die Menschen das Fest der Befreiung. Die Freude war jedoch getrübt – die Regierung in Den Haag drückt sich weiterhin vor der Bitte um Entschuldigung.

»Wie oft war ich zu Keti Koti bereits hier und dachte an meine Vorfahren, die zu Sklaven auf der Zuckerrohrplantage ›Die Einigkeit‹ in Suriname gemacht wurden«, sagte Franciscus »Franc« Weerwind in seiner Rede bei der zentralen Gedenkveranstaltung im Oosterpark in Amsterdam. Der linksliberale Weerwind ist seit Anfang des Jahres Minister für Rechtsschutz im nunmehr vierten Kabinett von Premierminister Mark Rutte. Seine Eltern waren Ende der 1950er aus Suriname zum Studium in die Niederlande übergesiedelt. »Schon als Junge las ich in Anton d...

Artikel-Länge: 4125 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €