Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
29.06.2022 / Inland / Seite 4

Säkularisierung à la Woelki

Dramatischer Mitgliederverlust in katholischer Kirche – Kölner Bistum ist Spitzenreiter

Bernhard Krebs, Köln

Laut Karl Marx ist Religion das »Opium des Volkes« – ausgerechnet einer der »Opiumchefdealer« scheint nun aber erfolgreich auf Entzugstherapeut umgesattelt zu haben: Im Erzbistum Köln unter Leitung von Kardinal Rainer Maria Woelki haben 2021 rund 41.000 Gläubige der katholischen Kirche den Rücken gekehrt, wie aus einer am Montag von der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) veröffentlichten Statistik hervorgeht. Das sind rund 17.000 »säkularisierte Schäfchen« mehr als im bisherigen Spitzenjahr 2019 und 23.000 mehr als 2020. Die Austrittsdelle von 2020 ist mit dem Auftreten der Coronapandemie erklärbar, als Austrittsmöglichkeiten durch Lockdowns stark eingeschränkt waren. Köln führt die Statistik damit deutlich vor München (35.323 Austritte) und Freiburg (30.043) an. Insgesamt zeigt sich die katholische Kirche bundesweit gerade im Neg...

Artikel-Länge: 3452 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €