Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
09.02.2004 / Ansichten / Seite 3

Statt US-Dominanz Allianz EU–Rußland?

jW sprach mit Oberstleutnant Jürgen Rose

Jürgen Elsässer

* Oberstleutnant Jürgen Rose war bis 1995 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Bundeswehruniversität München und ist derzeit beim Wehrbereichskommando in München tätig. In diesem Gespräch vertritt er ausschließlich seine private Meinung


F: »Den Bruch riskieren«, den Bruch mit den USA nämlich, forderten Sie kürzlich in einem Zeitungsbeitrag. Äußert sich da ein enttäuschter Anhänger der SPD bzw. der Grünen oder ein konservativer Amerika-Kritiker?

Ersteres ist richtig. Ich habe mich schon 1999 beim Krieg gegen Jugoslawien sehr kritisch gegen die Regierungspolitik gewandt.

F: Wann haben Sie zum ersten Mal gemerkt, daß mit der deutschen Militärpolitik etwas schiefläuft?

Schon in den 80er Jahren, als es um die Stationierung neuer Atomraketen ging. Als ich mich dann Anfang der 90er in der FAZ und der Neuen Zürcher Zeitung für die Abschaffung der Wehrpflicht aussprach, traf mich der Bannstrahl der Bundeswehrführung. Man hat immer wieder versucht, D...








Artikel-Länge: 4210 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €