Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
22.06.2022 / Inland / Seite 4

Wichtigtuer mit Knarre

In Düsseldorf hat ein Prozess gegen einen mutmaßlichen türkischen Spion begonnen.Der Angeklagte zeigt sich geständig

Nick Brauns

Nach der Ausspähung politischer Gegner in Deutschland muss sich ein mutmaßlicher türkischer Spion seit Dienstag vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf wegen geheimdienstlicher Agententätigkeit verantworten. »Ich räume die Vorwürfe der Anklage ein«, zeigte sich der 41jährige türkische Staatsbürger Ali D. bereits zum Auftakt des auf acht Verhandlungstage angelegten Prozesses geständig. Der Senat hatte D. zuvor in einer Absprache für ein Geständnis eine Bewährungsstrafe zugesagt. Nach Problemen mit einflussreichen Leuten in Ankara, die ihn in geschäftlichen Angelegenheiten unter Druck gesetzt hätten, habe er sich dem Geheimdienst angedient. »In der Türkei muss man Macht und Vitamin B haben, sonst geht gar nichts«, so D.

Der Angeklagte habe – so die Bundesanwaltschaft – »seiner türkisch-nationalistischen Gesinnung folgend« spätestens im August 2018 damit begonnen, Informationen über vermeintliche Mitglieder der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) und der Bewegung de...

Artikel-Länge: 3481 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €