Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
22.06.2022 / Schwerpunkt / Seite 3

Umverteilung umkehren

Gewerkschaftstag der GEW in Leipzig: Warum die Vorsitzende die Finanzierung von Bildung umkrempeln will

Alexander Reich

»Wir müssen umverteilen«, sagt Maike Finnern, Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), als sich das Gespräch mit dieser Zeitung dem Ende zuneigt, und kommt auf das Buch der Bücher: »Das Matthäus-Prinzip – wer hat, dem wird gegeben – muss dringend umgekehrt werden.« Auch wenn die Stelle in der Bibel wohl gar nicht materialistisch gemeint ist – sie passt auf die Ordnung der Gegenwartsgesellschaft: »Denn wer da hat, dem wird gegeben, dass er die Fülle habe; wer aber nicht hat, dem wird auch das genommen, was er hat.«

Die soziale Spaltung wird stetig vertieft, aber Gewerkschaftskampagnen bilden das kaum ab, auch grundlegende Studien tun das nur bedingt. Mehr als die Hälfte der Lehrkräfte sei ausgelaugt und frustriert, heißt es da zum Beispiel, jede zehnte wolle weniger arbeiten – bundesweite Durchschnittswerte. Ähnlich pauschal wird über den baulichen Verfall von Schulgebäuden berichtet, über verdreckte Schulklos oder die schleppende Digi...

Artikel-Länge: 7554 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €