Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 30. September 2022, Nr. 228
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
21.06.2022 / Feuilleton / Seite 14

Er siegte immer 0:8

Pierre Deason-Tomory

Der Mediziner Joachim Ringelnatz hat vor über 100 Jahren bei einem Bekannten eine damals noch seltene Krankheit entdeckt: »Ich kenne wen, der litt akut an Fußballwahn und Fußballwut.« Und beschrieb folgendermaßen die Symptome: »Sowie er einen Gegenstand / in Kugelform und ähnlich fand, / so trat er zu und stieß mit Kraft / ihn in die bunte Nachbarschaft.« Die Folgen: Glasbruch und nervliche Zerrüttung. Heute ist dieser Wahn weit verbreitet, selbst unter ernsthaften Popliteraten (»Während alarmierend großer Abschnitte eines durchschnittlichen Tages bin ich ein Schwachsinniger.« Nick Hornby), und überträgt sich auch auf vernunftbegabte Wesen wie Frauen. Martina Keller verbringt Samstagnachmittage in Kneipen, um den BVB spielen zu sehen (Verblödung dritten Grades?) und gibt sich regelmäßig in der Bezirksliga West Hamburg der Raserei hin. An diesem Dienstag abend erzählt sie ihre »Geschichte einer Abhängigkeit« selbst, im »Feature« um kurz nach acht auf NDR K...

Artikel-Länge: 3491 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €