3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 9. Juni 2023, Nr. 132
Die junge Welt wird von 2709 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
18.06.2022 / Abgeschrieben / Seite 6

Keine Soldaten gegen Lehrermangel

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) kritisierte, dass Offiziersanwärter der Bundeswehr als Lehrkräfte in einem bayerischen Gymnasium eingesetzt wurden:

(…) Am staatlichen Lise-Meitner-Gymnasium Unterhaching bei München sind Studierende der Universität der Bundeswehr München, überwiegend wohl Offizieranwärter*innen, im Unterricht eingesetzt worden. An dieser Universität des Verteidigungsministeriums werden auch Mitarbeiter*innen des Bundesnachrichtendienstes ausgebildet. Im Jahr 2006 startete die Universität ein Programm zur Frühförderung von besonders begabten Schüler*innen.

Die Bundeswehr-Angehörigen wurden für Vertretungsstunden eingesetzt. Sie stellten sich den Schüler*innen im Unterricht auch als Militärangehörige vor, gaben Auskunft zu ihrem Beruf und wurden wohl überwiegend in den Jahrgangsstufen fünf bis neun eingesetzt. Der Einsatz begann im März und sei nun zum 3. Juni 2022 beendet worden. Die Soldat*innen hätten ihre unterrichtliche ...

Artikel-Länge: 3250 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €