75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Tuesday, 29. November 2022, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.06.2022 / Inland / Seite 5

Geballte Feuerkraft

Rheinmetall präsentiert neuen Kampfpanzer »Panther«. Antimilitaristen kritisieren Kriegskonzern als »Speerspitze« der Bundeswehr – und kündigen Aktionstage an

Oliver Rast

Es wirkt wie in Zeitlupe: Die Kamera zoomt aus dem dichten Unterholz auf das wuchtige Fahrgestell, schwenkt anschließend auf die stählerne, tarnfarbene Glattrohrkanone bis zum Turm für Kommandanten und Richtschützen. Ein durchgestylter Agitpropstreifen, knapp 90 Sekunden. So hatte der deutsche Kriegskonzern Rheinmetall am Montag auf der Rüstungsmesse »Eurosatory« in Paris seine neue Tötungsmaschine präsentiert: den Kampfpanzer »KF51 Panther«. Das Fabrikat sei der »Gamechanger für die Gefechtsfelder der Zukunft«, hieß es gleichentags in einer Pressemitteilung des Unternehmens aus Düsseldorf. Ein Kampfpanzerkonzept, mit dem neue Maßstäbe gesetzt würden. Alles sei digitalisiert, das ermögliche »sowohl eine Hunter-Killer- als auch eine Killer-Killer-Funktion und damit verzugslose Zielbekämpfung«. Eine Werbebotschaft wie für ein Ballerspiel am Computer.

Nur, das Spiel ist ernst. Der »Panther« ist Konzernangaben zufolge im Schnelldurchlauf geplant und gefertigt...

Artikel-Länge: 4693 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €