Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
10.06.2022 / Kapital & Arbeit / Seite 9

China im Aufwind, EU hinten dran

Beijing: Exportüberschüsse, Ost-Orientierung, EU-Handelskammer warnt vor Entflechtung

Alexander Reich

Chinas Außenhandel ist im Mai weiter gewachsen. Die Exporte legten im Vorjahresvergleich um 16,9 Prozent auf gut zwei Billionen Yuan (287 Milliarden Euro) zu, wie die Zollverwaltung Beijing am Donnerstag mitteilte. Die Einfuhren stiegen in dem Zeitraum nur um 4,1 Prozent auf 1,53 Billionen Yuan (214 Milliarden Euro). Machte einen Handelsüberschuss von 470 Milliarden Yuan. Der größte Teil davon, nämlich 346,2 Milliarden Yuan, wurde wie gewohnt in den USA erzielt, dem drittgrößten Handelspartner der Volksrepublik. Von Januar bis Mai dieses Jahres wurden Waren im Wert von 1,52 Billionen Yuan in die USA ausgeführt, der Handelsüberschuss lag bei 1,02 Billionen, ein Zuwachs um 19 Prozent im Jahresvergleich.

Erstaunliche Zahlen in Zeiten von Lockdowns und taumelnder Weltwirtschaft, aber auch China ist leicht angeknockt. Mit Blick auf die Containerstaus in den großen Häfen drängte Premierminister Li Keqiang am Mittwoch auf eine effizientere Abfertigung auch beim Z...

Artikel-Länge: 3870 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €