Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
10.06.2022 / Ausland / Seite 6

Keine Freunde mehr

Algerien kündigt Vertrag mit Madrid auf und verhängt Sanktionen. Spaniens Premier muss sich wegen Marokko und Westsahara rechtfertigen

Jörg Tiedjen

Algerien hat einen 2002 geschlossenen Freundschaftsvertrag mit Spanien aufgekündigt. Das erklärte am Mittwoch das Präsidialamt des nordafrikanischen Landes in Reaktion auf den von Madrid vollzogenen Kurswechsel im Zusammenhang mit der Westsahara. Im März hatte die spanische Regierung den marokkanischen sogenannten Autonomieplan für die Westsahara anerkannt, was einer Aufgabe des Selbstbestimmungsrechts der Sahrauis gleichkommt. Mit der Aufkündigung des Freundschaftsvertrags verbunden ist ein umfangreicher Boykott von Geschäften mit Spanien. Am Donnerstag ordnete Algeriens Bankenverband an, Überweisungen für Importe aus und Exporte nach Spanien zu verbieten. Die Gaslieferungen seien nicht betroffen, sagte Präsident Abdelmadjid Tebboune laut einer Erklärung. Algerien ist Spaniens wichtigster Gaslieferant.

Der algerische Sondergesandte für die Westsahara und den Maghreb, Amar Belani, sagte dazu laut der Webseite La Patrie News vom Mittwoch: »Wer von einem vor...

Artikel-Länge: 4153 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €