Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
08.06.2022 / Feuilleton / Seite 10

Mühl, Haas, Watzke

Jegor Jublimov

Ein Abenteuerfilm nach Bertolt Brecht? Geht das? Die Brecht-Erben sträubten sich eine Weile dagegen, die Erzählung »Safety First« fürs DDR-Fernsehen umsetzen zu lassen, bis Christa Mühl auf den Plan trat. Sie hatte 1977 mit der Brecht-Adaption »Tod und Auferstehung des Wilhelm Hausmann« einen internationalen Erfolg gelandet. Nun sollte »Die Rache des Kapitän Mitchell« diesen noch toppen. Dem Kapitän eines britischen Kreuzfahrtschiffs gelingt es nach der Kollision mit einem Frachter, Passagiere und Schiff zu retten, aber von der Reederei wird er gefeuert. Dem Krimi- und Kipling-Liebhaber Brecht fielen spannende Wendungen ein, Szenenbildner Klaus Winter sparte nicht an Tricks, um Großbritannien in Brandenburg erstehen zu lassen, und Christa Mühl inszenierte die vielen Stars mit Dieter Mann an der Spitze 1979 voller Witz und Ironie. Als Autorin ihrer Filme arbeitete sie damals meist mit ihrem Mann zusammen, ...

Artikel-Länge: 2846 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €