Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
07.06.2022 / Inland / Seite 2

Krisenhafte Entlastung

VdK will wegen Energiepauschale klagen. Paritätischer für »Übergewinnsteuer«

Oliver Rast

Beinahe alles verteuert sich, im Wochentakt. Die Folge: Der soziale Abstieg vollzieht sich rasant, die Armutsspirale dreht sich schneller. Und die Gegenmittel? Schwierig. Vor »überzogenen Erwartungen an die Tarifpolitik« bei der Inflationsbekämpfung warnte der Direktor des gewerkschaftsnahen Wirtschaftsforschungsinstituts IMK, Sebastian Dullien, am Pfingstwochenende. »Wir werden in diesem Jahr eine Inflation von durchschnittlich knapp sieben Prozent haben«, prognostizierte Dullien gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Gesamtwirtschaftlich könne die Tarifpolitik die Teuerungswelle nicht kompensieren. Deshalb brauche es weitere staatliche Entlastungspakete, um die Kaufkraft der Verbraucher zu stabilisieren. Die Tarifpolitik...

Artikel-Länge: 2325 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €