75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.06.2022 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Zenz sprengt die Chinesische Mauer

Zu jW vom 25.5.: »Beijing: Kein Missbrauch von Menschenrechten«

Viele Monate blieb es einigermaßen still um das Thema Menschenrechte im chinesischen Xinjiang. Aber zeitgleich mit dem China-Besuch der UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet, bei dem auch eine Reise nach Xinjiang vorgesehen war, funktionierten die bedingten Reflexe der politischen Akteure in Politik und Medien. Würde die UN-Kommissarin möglicherweise etwas in Augenschein nehmen, was die (...) westliche Ordnungsmacht trotz aller Besuchsangebote nicht sehen will? Aber da steht ja an der Tankstelle einer, der seine Kunden aus seiner Zapfsäule mit Informationen bedient: Sein Name ist Adrian Zenz, bekannt für seine Forschung zu den Umerziehungslagern in Xinjiang, so Wikipedia.

Etwas genauer: Das unabhängige Nachrichtenportal The Grayzone hat mehrfach anhand umfangreicher Daten und Fakten das wahre Gesicht von Zenz gezeigt und die Lüge über den sogenannten G...

Artikel-Länge: 5660 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk