75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. Dezember 2022, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.06.2022 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Teilrückzug aus EU-Sanktionsfront

Italien: Russisches Gas wird weiter fließen, soziale und wirtschaftliche Lage lässt keine andere Wahl

Gerhard Feldbauer

Italiens Premier Mario Draghi hat mit einiger Erleichterung auf die Korrekturen an den EU-Sanktionen gegen Russland reagiert. Nach dem Sondergipfel in Brüssel erklärte er auf einer Pressekonferenz am Dienstag: »Das Sanktionsabkommen wurde erfolgreich abgeschlossen, Italien wird nicht bestraft.« Das nunmehr sechste Sanktionspaket sei eine »schwere Geburt« gewesen; es zeige deutlich, »wieviel die Einheit der EU politisch kostet«. Ab Ende des Jahres dürfe nun auch Italien kein russisches Öl mehr importieren. Der frühere EZB-Chef vergaß bei dieser Gelegenheit nicht, die »feste Verankerung der Regierung in der EU und in den historischen transatlantischen Beziehungen« zu betonen.

In Brüssel und Rom blieb dabei geflissentlich unerwähnt, was Draghi in der vergangenen Woche mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin vereinbart hatte: Italien wird ohne Unterbrechung weiter Gas vom Staatskonzern Gasprom beziehen. Die 30 Milliarden Kubikmeter decken 40 Prozent das ...

Artikel-Länge: 3081 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk