75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Tuesday, 29. November 2022, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.05.2022 / Feuilleton / Seite 10

Realitätssinn und Tunnelblick

Die Aphorismen sprudeln weiter: Neues aus Ambrose Bierce’ nicht versiegendem Nachlass

Peter Köhler

Dass Ambrose Bierce, der Verfasser des berühmten »Wörterbuchs des Teufels«, seit über hundert Jahren tot ist, steht für die akademische Welt mehrheitlich außer Frage. Auch der Weinheimer Amerikanist Markus Bomert ist durchaus Realist und bezweifelt die allzu enge Tatsache nicht, schüttelt aber einen giftigen Aphorismus aus dem Ärmel: »Realitätssinn: Eine Art Tunnelblick.«

Das soll schnurgerade aus Bierce’ Nachlass stammen. Bomert behauptet nämlich, dass Bierce’ scheinbar für immer verschollener und der Fachwelt verlorengegangener Leichnam 2018 im Grand Canyon gefunden worden sei und in den Taschen seiner, also ­Bierce’, Kleidung unveröffentlichte Ergänzungen seines, Bierce’, Wörterbuchs gesteckt hätten. Die wilde Story wollte allerdings kaum ein Kollege glauben, obwohl »ich zum Beweis viele von mir übersetzte Definitionen vorgelegt habe!« schüttelt Bomert den Kopf.

Im letzten Jahr wurde er deshalb der satten Fälschung bzw. des noch schärferen Plagiats besch...

Artikel-Länge: 6349 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €