Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
28.05.2022 / Inland / Seite 5

Ohne Umweg zum Abwrackstrand

Ermittlungen wegen Verschrottung von Schiffen. Präsidentin des Verbands Deutscher Reeder verwickelt

Burkhard Ilschner

Die Nichtregierungsorganisation »Shipbreaking Platform« kämpft seit langem gegen die menschenunwürdigen und ökologisch verheerenden Praktiken des Abwrackens ausgedienter Handelsschiffe an den Stränden (vor allem) von Pakistan, Indien und Bangladesch. Seit 2009 sind dort nach Angaben der NGO 7.073 Schiffe zerlegt worden, 430 Arbeiterinnen und Arbeiter hätten dabei ihr Leben verloren. Am Dienstag berichtete der Norddeutsche Rundfunk (NDR) nun auf Grundlage von mit der Süddeutschen Zeitung betriebenen Recherchen, die Kieler Staatsanwaltschaft habe wegen illegalen Abwrackens im indischen Alang Anklage gegen zwei Verantwortliche einer Rendsburger Reederei erhoben – damit beschäftigt diese Praxis, sich eines Schrottschiffs zu entledigen, erstmals ein deutsches Gericht.

Parallel, so der NDR, liefen in dieser Sache Ermittlungen gegen Inhaber und Geschäftsführung der Hamburger Reederei Peter Döhle (PD), die den Rendsburgern bei dem Coup geholfen haben sollen. Pikan...

Artikel-Länge: 3358 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €