Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
25.05.2022 / Schwerpunkt / Seite 3

»An diesen Tagen herrschte Willkür«

DKP Berlin geht gegen Auflagen zum 8. und 9. Mai vor. Ein Gespräch mit Stefan Natke

Jan Greve

Die Erinnerung an die Befreiung vom Faschismus am 8. und 9. Mai war in Berlin durch Schikanen der Behörden geprägt. Sie gehen dagegen nun juristisch vor. Was wollen Sie erreichen?

An diesen Tagen herrschte Willkür, jeder Beamte interpretierte die absurden Auflagen anders. Für uns war schnell klar: Das können wir nicht akzeptieren. Auch wegen der Gefahr, dass sich ähnliches in der Zukunft wiederholt. Das Phänomen, dass gegen sowjetische Symbole vorgegangen und Geschichtsverfälschung betrieben wird, ist ja nicht neu. Jetzt aber wird die militärische Auseinandersetzung in der Ukraine als Vorwand genutzt, um alles mögliche durchzusetzen.

Was haben Sie an diesen Tagen erlebt?

Als uns die Allgemeinverfügung von der Berliner Polizei übermittelt wurde, war klar, dass unsere Kundgebung im Treptower Park, die wir jedes Jahr dort durchführen, stark einge...

Artikel-Länge: 3368 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €