Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
20.05.2022 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Milliardenklage nach Ökogau

Peru: Nach Ölkatastrophe vor der Küste verklagt Regierung Konzern Repsol

Marius Weichler

Nach der Ölkatastrophe im Januar fordert die peruanische Regierung von den verantwortlichen Firmen Schadenersatz in Höhe von 4,5 Milliarden US-Dollar. Bei einem Verladevorgang an einer vor der peruanischen Küste gelegenen Ölraffinerie war ein Schiff in schwere Wellen geraten. Rund 1,9 Millionen Liter Öl waren ausgetreten. In der Folge kam es zu schweren Verschmutzungen an mehr als 20 Stränden in dem Distrikt Ventanilla (Provinz Callao), das sich nördlich der Hauptstadt Lima befindet. Mehr als 700.000 Menschen waren betroffen. Zahlreiche Vögel und Meerestiere starben.

Tourismus und Fischerei sind bis heute beeinträchtigt. Um eine angemessene Entschädigung für die Ölpest zu erhalten, hat die Regierung von Präsident Pedro Castillo nun Zivilklage am Obersten Gericht in Lima eingereicht. Drei der 4,5 Milliarden US-Dollar fordert die Regierung für die Umweltzerstörung und deren Folgen, die übrigen 1,5 Milliarden Dollar für immaterielle Schäden der Betroffenen. D...

Artikel-Länge: 4000 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €