75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 11. August 2022, Nr. 185
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.04.2022 / Abgeschrieben / Seite 8

Keine Bühne für Giffey am 1. Mai!

Junge Gewerkschafter veröffentlichten am Mittwoch abend die Forderung, die Regierende Bürgermeisterin Berlins von der DGB-Kundgebung auszuladen:

Die Ankündigung, dass die Regierende Bürgermeisterin von Berlin, Franziska Giffey (SPD), als Rednerin bei der Kundgebung des DGB am Brandenburger Tor auftreten wird, stößt in Teilen der Gewerkschaften und sozialen Bewegungen auf Ablehnung. Sie fordern den DGB auf, die Einladung rückgängig zu machen, und kündigen Protestaktionen an. Tamara Gert von der Jungen GEW Berlin sagt: »Nicht nur im Krankenhaus, sondern auch an den Schulen arbeiten die Kolleg*innen seit Jahren über ihrem Limit, und die Situation verschlechtert sich mit jedem weiteren Jahr. Deshalb haben Lehrkräfte eine Tarifbewegung für mehr Personal und kleinere Klassen begonnen. Giffey hat sofort deutlich gemacht, dass sie den Streik ablehnt, und als Begründung dafür den Zuzug von Geflüchte...

Artikel-Länge: 2797 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €