Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.04.2022 / Sport / Seite 16

Mit harten Bandagen

»Causa Scheurich«: Deutscher Boxverband in Defensive – Interessenvertretung »Athleten Deutschland« stellt sich offen hinter Mittelgewichtlerin

Oliver Rast

Es hätte ein Klärungsgespräch sein sollen. Geklärt wurde hingegen wenig – verschoben um so mehr. Online am 29. März. Eingeladen hatte der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB). Alle Kontrahenten waren zugeschaltet: der Deutsche Boxsportverband (DBV), die Interessenvertretung »Athleten Deutschland«, die Deutsche Sporthilfe – und nicht zuletzt die olympische Boxerin Sarah Scheurich.

Neu ist der Konflikt nicht. Er schwelt seit einem dreiviertel Jahr – mindestens (jW berichtete). Worum geht es? Der Spitzenverband DBV hatte die Mittelgewichtlerin aus dem Bundeskader gestrichen. Seit Mitte 2021 ist sie nicht mehr Teil des Nationalteams. Mangels Erfolgen, mangels Perspektive, meinte DBV-Sportdirektor Michael Müller in den zurückliegenden Monaten mehrmals, auch in Gesprächen mit jW. Die Entscheidung der künftigen Nichtnominierung sei »völlig objektiv und ohne Emotionen« getroffen worden, »aufgrund nicht erbrachter Leistungen«. Scheurich habe kein einziges Kriterium...

Artikel-Länge: 5297 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €