3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 3. Februar 2023, Nr. 29
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
13.04.2022 / Antifa / Seite 15

Inseln des Faschismus

Antifaschistisches Infoblatt mit Schwerpunkt zu »rechten Siedlungsträumen«

Marc Bebenroth

Die Versuche von Faschisten, sich durch Siedlungsprojekte eigene Rückzugsräume zu schaffen, reißen nicht ab. Sie sind daher auch immer wieder Gegenstand antifaschistischer Publikationen. Solche Bestrebungen würden zuletzt »konkreter realisiert werden«, erscheint es der Redaktion des Antifaschistischen Infoblatts (AIB), wie sie im Editorial der vorliegenden Ausgabe Nummer 134 schreibt. Den »rechten Siedlungsträumen« ist das Titelthema gewidmet. Dabei zeichne sich »das Bild verschiedener Inseln für verschiedene Zielgruppen« ab. Gemeinsame Strategien oder koordiniertes Vorgehen sei nicht erkennbar, so die AIB-Redaktion, »und wäre vermutlich auch schwer realisierbar«.

Die ideologische Ansprache potentieller Siedlerfamilien betont, wie das von Timo Büchner beleuchtete »Netzwerk Landraum« beispielhaft zeigt, häufig die Abgrenzung vom Leben in der Stadt – als Chiffre für die Moderne – und die Hinwendung zum völkisch verklärten Landleben, gern auch gepaart mit Eso...

Artikel-Länge: 3540 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €