3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Februar 2023, Nr. 28
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
13.04.2022 / Feuilleton / Seite 14

Rotlicht: Shitstorm

Marc Püschel

Richtig gediegen lässt sich dieses Wort nicht übersetzen: Seit der 26. Auflage (2015) erklärt uns der Rechtschreibduden den Shitstorm zwar als einen »Sturm der Entrüstung«, aber den aggressiven Charakter dieses Phänomens transportiert man damit nicht. Auch der Versuch, den Anglizismus als »Netzhetze« einzudeutschen, wollte nie so recht gelingen, auch wenn er den Bedeutungskern des Begriffs durchaus trifft. Denn im modernen Gebrauch zielt Shitstorm auf den digitalen Raum ab und bezeichnet dort eine große Menge an Äußerungen in kürzester Zeit, die sich gegen bestimmte Personen richten, sich wie im Schneeballsystem in ihrer Wirkung gegenseitig verstärken und dabei einen beleidigend-aggressiven Charakter annehmen.

Nicht immer war der Begriff so klar eingegrenzt. Im englischsprachigen Raum kam er im Zweiten Weltkrieg auf, Wikipedia nennt als erstes Auftauchen die Erzählung »The One-Eyed Man Is King: A Story of Winning« (1940) von Gordon Grahams. Der Ausdruck wa...

Artikel-Länge: 3833 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €