Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
13.04.2022 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Alternativen gesucht

Italien und Algerien schließen Abkommen zu Erdgaslieferungen. Wirtschaft warnt vor Russland-Sanktionen

Gerhard Feldbauer

Italien will künftig mehr Erdgas aus Algerien beziehen. Wie die staatliche Nachrichtenagentur ANSA am Dienstag berichtete, unterzeichnteten Ministerpräsident Mario Draghi und Außenminister Luigi Di Maio am Montag in Algier ein entsprechendes Kooperationsabkommen für Energie und Gas. Demnach habe der durch den Vorstandsvorsitzenden Claudio De Scalzi vertretene staatliche Erdöl- und Energieversorgungskonzern (ENI) mit dem staatlichen algerischen Mineralölkonzern Sonatrach vereinbart, Gaslieferungen nach Italien auf »bis zu neun Milliarden Kubikmeter« zu erhöhen. »Italien verringert damit die Abhängigkeit von russischem Gas«, erklärte Draghi dazu nach einem Treffen mit dem algerischen Präsidenten Abdelmadjid Tebboune. Die Vereinbarung sei »eine wichtige Antwort auf den Einmarsch in die Ukraine«. Italien und Algerien wollten »die Zusammenarbeit auch in anderen Bereichen verstärken«. Zudem werde auf das Treffen der vierte Regierungsgipfel am 18. und 19. Juli i...

Artikel-Länge: 3954 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €