3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 30. Januar 2023, Nr. 25
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
13.04.2022 / Kapital & Arbeit / Seite 1

Airbus-Bosse zuversichtlich

Flugzeugbauer sucht Alternativen zu russischem Titan und will mehr Profit von Rüstungsboom

Susanne Knütter

Im Jahr 2021 fuhr der europäische Flugzeugbauer Airbus mit 4,2 Milliarden Euro den höchsten Gewinn seiner Geschichte ein. Soviel war bereits vor der Hauptversammlung der Airbus-Aktionäre klar. Am Dienstag ging es eher um die Rohstoffsicherung in Zeiten des Krieges. Demnach will Airbus die Suche nach Alternativen zum Einkauf von Titan in Russland intensivieren, wenngleich es von internationalen Sanktionen bislang nicht betroffen ist. Das Edelmetall wird unter anderem im Fahrwerk großer Flugzeuge verbaut. Ansonsten hält Airbus-Chef Guillaume Faury die Konzernziele für das kommende Jahr für machbar.

70 Prozent seines Umsatzes macht Airbus mit Flugzeugen, dennoch ist ...

Artikel-Länge: 2105 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €