75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Wednesday, 10. August 2022, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.04.2022 / Ausland / Seite 8

»Sie behaupten, wir wären eine Struktur der ELN«

Kolumbien: Welle der Gewalt im Departamento Arauca. Soziale Aktivisten werden bedroht. Ein Gespräch mit Sonia López

Frederic Schnatterer

Seit Anfang des Jahres erlebt das kolumbianische Departamento Arauca eine Welle der Gewalt. Wie kam es dazu?

Die Lage in Arauca war schon immer kompliziert. Dort gibt es Ölvorkommen, zudem liegt das Departamento an der Grenze zu Venezuela. Die Interessen des nationalen und ausländischen Kapitals stehen im Widerspruch zu denen der sozialen Bewegungen. Weil wir versuchen, eine Macht von unten aufzubauen, werden wir stigmatisiert und in der Folge verfolgt.

Was führte zur jüngsten Eskalation der Gewalt?

Es gibt einen Konflikt zwischen der Guerillagruppe ELN und Gruppen, die als Dissidenten der früheren Guerilla FARC bekannt sind. Letztere haben uns, die sozialen Bewegungen, am 9. Januar zum militärischen Ziel erklärt. Zur Begründung dient ihnen das gleiche Narrativ, das auch der kolumbianische Staat nutzt: Sie behaupten, wir wären eine Struktur der ELN. In der Folge kam es zu Angriffen auf uns, der schwerste war am 19. Januar, als eine Autobombe vor dem Haus der...

Artikel-Länge: 4042 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €