75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.03.2022 / Inland / Seite 4

Versagen auf dem Prüfstand

Aufarbeitung der Flutkatastrophe: In Düsseldorf und Mainz tagen Untersuchungsausschüsse der Landtage

Henning von Stoltzenberg

In Düsseldorf und Mainz tagten am Freitag erneut die Untersuchungsausschüsse der Landtage zur Flutkatastrophe im vergangenen Sommer. Deren Aufgabe ist es nachzuprüfen, ob es zu Versäumnissen und Fehlern im Katastrophenschutz und Krisenmanagement gekommen ist. Unwetter mit ungewöhnlich starken Regenfällen hatten Mitte Juli 2021 in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen eine Hochwasserkatastrophe ausgelöst. In NRW starben 49 Menschen, die entstandenen Schäden wurden bei ersten Schätzungen auf circa 13 Milliarden Euro beziffert. In Rheinland-Pfalz hatte es 134 Todesopfer gegeben, rund 700 Personen wurden verletzt, und Tausende verloren ihr Zuhause.

Der vor dem Düsseldorfer Ausschuss als Zeuge geladene NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) widersprach der Ansicht, das Ausmaß der Katastrophe sei vorhergesehen worden oder überhaupt vorhersehbar gewesen. Dennoch räumte der Minister erneut Fehler ein. So müsse er sich persönlich fragen, ob er seinen Urlaub nicht e...

Artikel-Länge: 3672 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €