Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
10.03.2022 / Feuilleton / Seite 10

Projekt »Kupa-Rettung«

Neues aus Bitterfeld: Das Buch »Greif zur Feder, Chemiearbeiter!« und das Festival »Osten«

Gerd Schumann

Die Mühen der Ebene haben begonnen im Bitterfelder Chemierevier. Das Projekt »Kulturpalast-Rettung« nimmt Fahrt auf. Nachdem geklärt ist, dass es mit dem jahrelang brachliegenden, in feuchtem Untergrund vor sich hin gammelnden, abrissgeweihten Gebäude weitergeht, wird nun mit ersten Umbauten und Sanierungsarbeiten nach Beendigung der europaweiten Ausschreibungsphase gerechnet.

Die durch Nässe und Leerstand angegriffene Substanz könnte folglich absehbar gesichert werden. Der Bund hatte hierfür 2020 überraschend ein Förderprogramm von 4,37 Millionen Euro beschlossen (jW berichtete), die damalige Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) zeigte sich bei einem Besuch vor Ort begeistert vom »Kupa«, wie der in der DDR 1954 nach Wilhelm Pieck benannte Palast im Sachsen-Anhaltischen noch heute umgangssprachlich genannt wird.

Die modernste Brikettbude

Undeu...

Artikel-Länge: 6399 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €