Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 28. Juni 2022, Nr. 147
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
18.02.2022 / Inland / Seite 5

Stress, Frust und Misstrauen

Neue Studie: Wachsende Unzufriedenheit mit Krisenmanagement der Bundesregierung. Mütter und prekär Beschäftigte besonders betroffen

Bernd Müller

Menschen hierzulande sind in der Coronapandemie zunehmend unzufrieden mit der Bundesregierung. Nicht einmal mehr ein Drittel würde ihr bestätigen, ein gutes Krisenmanagement zu betreiben. Das geht aus der aktuellen »Erwerbstätigenbefragung« des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung hervor, die am Mittwoch vorgestellt wurde.

Dabei ist ein deutlicher Abwärtstrend zu erkennen. Kurz nach Ausbruch der Pandemie äußerten sich noch gut 67 Prozent positiv zum Krisenmanagement des Bundeskabinetts. Im Juli 2021 taten das noch 40 Prozent, jetzt ging die Zufriedenheit weiter zurück. Von Anfang bis Mitte Januar 2022 wurden für die Studie 6.419 erwerbstätige und erwerbslose Personen befragt. Sie sollten Auskunft geben über ihre Lebenssituation während der Pandemie und eben ihre Zufriedenheit mit dem Krisenmanagement der Regierung. »Diese Frage haben 31 Prozent mit sehr zufrieden oder zufrieden beantwortet«, erklärte Bettina ...

Artikel-Länge: 4080 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.