Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
02.01.2004 / Ansichten / Seite 3

Dänemarks Linke und Europa: Kampagne gegen EU-Verfassung?

jW sprach mit Thomas Eisler, Vorstandsmitglied der dänischen Rot-Grünen Einheitsliste

Wolfgang Pomrehn

* Die linkssozialistische dänische Rot-Grüne Einheitsliste ging aus einem 1989 gegründeten Bündnis verschiedener kommunistischer Organisationen hervor und hat 2001 bei den Parlamentswahlen 2,4 Prozent der Stimmen erhalten, was ihr vier Sitze im Kopenhagener Folketing einbrachte.


F: Einige der in der Europäischen Antikapitalistischen Linken (EAL) zusammengeschlossenen Parteien, wie die Revolutionäre Kommunistische Liga aus Frankreich und die Schottische Sozialistische Partei, haben eine gemeinsame Plattform für die Wahlen zum Europaparlament im nächsten Juni gebildet. Weshalb ist Ihre Partei nicht beteiligt?

Wir unterstützen die beiden dänischen Bewegungen gegen die Europäische Union, die Juni-Bewegung und die Volksbewegung gegen die EU. Beide haben zu den Europawahlen Listen aufgestellt. Viele unserer Mitglieder sind in diesen Bewegungen aktiv. Wir wollen keinen Zweifel an unserer Unterstützung für die beiden Listen aufkommen lassen. Die Listen st...




Artikel-Länge: 3964 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €