75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 7. Dezember 2022, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.02.2022 / Ausland / Seite 7

Vormarsch im Jemen

Ansarollah erobern Grenzstadt inklusive Militärbasis zurück. Fünf UN-Mitarbeiter im Süden entführt. Washington unterstützt Kriegskoalition weiter

Wiebke Diehl

Es ist ein beachtlicher militärischer Erfolg: Am Wochenende haben die Ansarollah (»Huthis«) die Armee des seit fast sieben Jahren demokratisch nicht mehr legitimierten »Präsidenten« Abed Rabbo Mansur Hadi aus der Stadt Harad in der im Nordwesten des Jemen gelegenen Provinz Hadscha vertrieben. Mehr als 60 Soldaten der Regierungsarmee sollen dabei getötet, weitere 140 verwundet worden sein. Auch Luftangriffe der von Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) angeführten Kriegskoalition gegen den Jemen konnten den Vormarsch der Ansarollah, die auch die Kontrolle über die Militärbasis »Al-Mihsam« der jemenitischen Grenztruppen erlangt haben, nicht aufhalten. Die Ansarollah kontrollieren damit etwa 80 Prozent der Provinz Hadscha.

Erst vergangene Woche hatte die Armee Hadis große Teile der zuvor von den Ansarollah kontrollierten Stadt Harad und den direkt an der Grenze zu Saudi-Arabien gelegenen, strategisch bedeutenden Al-Husain-Bergzug erober...

Artikel-Länge: 3993 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk