Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
12.02.2022 / Feuilleton / Seite 10

Graumanns Angst

Pierre Deason-Tomory

Der graue Mann mit Mantel besteigt den ersten Wagen der Regionalbahn nach Erfurt, geht nach links und setzt sich auf einen Fensterplatz. Er kann von hier in die Lokführerkabine schauen, sieh an, hinter dem Lokführer sitzt noch einer. Stocksteif. Oje, das wird der Ausbilder sein, der am Steuer übt wohl noch – mit mir an Bord!

Graumann wird in diesem Augenblick bewusst, dass Zugfahrten keine automatisierten Vorgänge sind, sondern in einem hochkomplexen System aus Tausenden herumschießenden Schwermetallprojektilen stattfinden, die von fehleranfälligen Menschen gesteuert werden. Was, wenn er heute zum ersten Mal selbst lenken darf und falsch abbie...

Artikel-Länge: 2041 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €