Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Freitag, 30. September 2022, Nr. 228
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
29.01.2022 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Konsequenzen ziehen

Zu jW vom 25.1.: »›Eine letzte Chance‹«

Hans Modrow spricht mir aus dem Herzen! Seit der Veröffentlichung der Prognose am Wahlsonntag Ende September wurde in fast allen Statements der Parteiführung wiederholt, dass die Fehler nicht im letzten halben Jahr, sondern in den vergangenen Jahren gemacht wurden. Also, schuld sind die anderen, die früher in Führungspositionen waren. (…) Neun von zwölf Mitgliedern des geschäftsführenden Parteivorstandes der Linken sind seit Jahren stellvertretende Parteivorsitzende, Bundesgeschäftsführer und Bundeswahlkampfleiter, Bundesschatzmeister, Landesvorsitzende, Fraktionsvorsitzende in Landesparlamenten bzw. sitzen oder saßen in Parlamenten auf verschiedenen Ebenen. Also, für die Fehler, die in den letzten Jahren gemacht wurden, tragen sie die Verantwortung. In der Bundestagsfraktion der Partei Die Linke sieht es nicht anders aus. (…) Modrow schreibt völlig richtig: »Die kritische Selbstbefragung schließt ...

Artikel-Länge: 5985 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €