Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. November 2019, Nr. 267
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
20.12.2003 / Thema / Seite 14

Auschwitz-Prozeß

40 Jahre danach. Was hat das Jahrhundertverfahren bewirkt?

Conrad Taler

Der Frankfurter Auschwitz-Prozeß begann am 20. Dezember 1963 und endete nach 182 Verhandlungstagen am 19. August 1965. Angeklagt, »in den Jahren 1940 bis 1945 im Bereich des Konzentrationslagers Auschwitz (Polen) aus Mordlust oder sonst aus niedrigen Beweggründen heimtückisch und grausam sowie teilweise mit gefährlichen Mitteln Menschen getötet zu haben«, waren 21 ehemalige Angehörige der SS sowie ein früherer »Funktionshäftling«.

Die Zuhörer saßen wie gelähmt und blickten mit schreckgeweiteten Augen auf die Frau im Zeugenstuhl. Soeben hatte sie noch mit beherrschter Stimme die Folterung von Häftlingen auf der berüchtigten Boger-Schaukel geschildert, nun fehlten ihr plötzlich die Worte. Stockend berichtete sie, wie eines Tages auf einem Lastkraftwagen fünfzig Kinder im Alter von etwa fünf bis zehn Jahren ins Lager gebracht wurden. ›Ich erinnere mich an ein vierjähriges Mädchen...‹ Da bricht ihre Stimme ab, die Schultern beginnen zu zucken, die Zeugin br...

Artikel-Länge: 11872 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €