jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
05.01.2022 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Monopolisierung in der Pandemie: Apple-Börsenwert über drei Billionen US-Dollar

Cupertino.

Willkommen im nächsten Jahr der obszönen Rekorde. Als sich am Montag abend der erste Handelstag an der New Yorker Börse dem Ende neigte, kletterte erstmals der Börsenwert eines Unternehmens auf mehr als drei Billionen US-Dollar – das sind eine drei und zwölf Nullen. Es waren die zum Stückpreis von 182,88 US-Dollar gehandelten Aktien des Apple-Konzerns, deren Gesamtwert etwa der jährlichen Wirtschaftsleistung der BRD entsprach. Zwar sanken die Papiere des Monopolisten bis zum Handelsschluss um 22 Uhr MEZ noch geringfügig, aber die sogenannten Analysten waren sich einig: ...

Artikel-Länge: 1853 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €