Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
29.12.2021 / Antifa / Seite 15

Rechte Räume

Antifaschistisches Magazin Lotta zu brauner Architektur und Stadtplanung

Markus Bernhardt

In den vergangenen Jahren hätten vor allem zwei Themen die Auseinandersetzung um Städte und deren Gestaltung bestimmt: die sich in steigenden Mieten, Gentrifizierung und Wohnraumknappheit ausdrückende Wohnungsnot sowie die mit der Erderwärmung verbundenen Fragen des Verkehrs und der Gestaltung des öffentlichen Raums, schreibt Britta Kremers in ihrem Einleitungsbeitrag für die neue Lotta. Auch für die Rechte seien diese Themen von Belang – und zwar nicht nur, weil sich eine an Wahlen orientierte Partei wie die AfD zu gesellschaftlich relevanten Konfliktfeldern positionieren müsse. Und so widmet sich die vorliegende Ausgabe der »antifaschistischen Zeitung aus NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen« schwerpunktmäßig dem Thema »Verbaute Ideologie – Architektur und Stadtplanung von rechts«.

In verschiedenen Publikationen der extremen Rechten hätten sich Beiträge zum Thema gehäuft. So sei sich etwa die NPD s...

Artikel-Länge: 3724 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €