Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
28.12.2021 / Ausland / Seite 6

Havanna macht es besser

Warnung vor Leichtsinn bezüglich Corona. US-Fachzeitschrift analysiert Kubas Erfolg bei Pandemiebekämpfung

Volker Hermsdorf

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Kuba lag am Montag bei 5,6 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern. Das ist einer der niedrigsten Werte seit Beginn der Covid-19-Pandemie. Trotzdem warnte Premierminister Manuel Marrero Cruz nach der Sitzung einer Arbeitsgruppe zur Prävention und Bekämpfung der Pandemie am Wochenende davor, leichtsinnig zu werden und die Gefährlichkeit neuer Varianten zu unterschätzen.

Wie Gesundheitsminister José Angel Portal Miranda ergänzend mitteilte, war in der vergangenen Woche in acht Provinzen ein geringer Anstieg importierter Fälle diagnostiziert worden. So wurden unter anderem aus der Provinz Matanzas acht, aus Havanna fünf und aus Santiago de Cuba drei Infektionen mehr als in der Vorwoche gemeldet. Auch gebe es landesweit 29 Patienten, bei denen die Omikron-Variante nachgewiesen wurde, sagte der Minister. Da mit der Öffnung für den internationalen Tourismus die Gefahr einer Einschleppung der Variante zunehme, würden derzeit Vorschläge f...

Artikel-Länge: 4183 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €