75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 12. August 2022, Nr. 186
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.12.2021 / Ansichten / Seite 8

Weltunordnung

Ende der Sowjetunion vor 30 Jahren

Arnold Schölzel

Die Gründung der Sowjetunion vor 99 Jahren vollzog sich in einem extrem feindlichen Umfeld. Dabei blieb es bis zu ihrem Ende am 26. Dezember 1991. Der von den Westmächten mitgetragene russische Bürgerkrieg seit 1918 hatte signalisiert: Der nächste große Krieg wird ein antisowjetischer Kolonialkrieg sein.

Der gerade ins deutsche Reichskanzleramt gehievte Adolf Hitler verkündete das der Reichswehrführung im Februar 1933 als Auftrag. Alle Bemühungen Moskaus, dagegen ein System kollektiver Sicherheit in Europa zu schaffen, scheiterten in Paris und London. Deren Unterstützung für die faschistischen Mächte im Spanischen Krieg kündigte den Zweiten Weltkrieg an. Mit dem Münchner Abkommen, der Auslieferung der verbündeten Tschechoslowakei an Hitler, machten beide Mächte klar: Sie geben dem Feldzug nach Osten grünes Licht.

Die Sowjetunion trug die Hauptlast des Weltkrieges, erholte sich aber nie von den Verlust...

Artikel-Länge: 2827 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €