5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
27.12.2021 / Inland / Seite 4

Bund ­gewährt sich ­Aufschub

Ampelkoalition verschiebt Zielmarke für Covid-Impfkampagne auf Januar. Minister verkündet 30 Millionen verabreichte Impfungen

Marc Bebenroth

Die vor einem Jahr offiziell gestartete Coronaimpfkampagne wird ihre entscheidende Zielmarke nicht wie geplant bis zum Jahresende erreichen. Die Bundesregierung aus SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP setzt nun darauf, dass »möglichst« bis Ende Januar 80 Prozent der Gesamtbevölkerung sich gegen das Coronavirus haben impfen lassen, wie ein Regierungssprecher Bild am Sonntag sagte. Bislang gelten nur 74 Prozent der Bevölkerung als erstimmunisiert. Die fehlenden rund 5,3 Millionen Erstimpfungen dürften nach derzeitigem Stand kaum bis zum 7. Januar verabreicht worden sein. Dann soll die Ministerpräsidentenkonferenz das nächste Mal zusammenkommen und über die Coronapolitik von Bund und Ländern beraten.

Immerhin wurde die Zielmarke von 30 Millionen Impfungen am Sonntag erreicht, wie Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) der Deutschen Presseagentur sagte. »Wir haben jetzt ein wichtiges Zwischenziel erreicht. Darauf können wir alle stolz sein.« So hofft m...

Artikel-Länge: 3613 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €