75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 17. August 2022, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.12.2021 / Ansichten / Seite 8

Vorbild Kuba

60 Jahre Sieg über Analphabetismus

Volker Hermsdorf

Diskussionen über Kuba lösen bei westlichen Konservativen, Sozialdemokraten, Grünen und auch manchen, die sich als links bezeichnen, häufig einen nahezu identischen Reflex aus. Anders als bei Gesprächen über Kolumbien, Brasilien, die USA oder Europa müsse beim Thema Kuba – egal, worum es geht – immer auch vorrangig die dortige Menschenrechtslage berücksichtigt werden, fordern sie unisono. Gemeint sind dabei meist bürgerliche und politische Rechte, denn von den wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Menschenrechten hat Kuba mehr verwirklicht als viele europäische Staaten, von den USA ganz zu schweigen.

Anders als in Deutschland sind das Recht auf Arbeit und Wohnung oder die Gleichberechtigung von Mann und Frau in Kuba nicht nur in der vom Volk per Abstimmung legitimierten Verfassung verankert, sondern auch im Alltag eine Selbstverständlichkeit. Niemand muss fürchten, aus seiner Wohnung geworfen zu...

Artikel-Länge: 2827 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €